Zwei Ehrenamtler der BT erhalten Liberalen Bürgerpreis 2017

28.02.2017

 

Anlässlich der Verleihung des Liberalen Bürgerpreises 2017 erklären Joachim Behm, Fraktionsvorsitzender, und Helmer Krane, Ortsvorsitzender der FDP Bad Bramstedt:

 

„Unsere Mitglieder haben entschieden: Den Liberalen Bürgerpreis 2017 erhalten Mario Kühnemund und Michael Schröder für ihre Arbeit in der Fußballabteilung der Bramstedter Turnerschaft. Sie stehen stellvertretend für die vielen Ehrenamtler des Alltags. Ob im „Ruhe“stand oder erwerbstätig: beide investieren viel Zeit und sind an zahlreichen Stellen im Einsatz. Dass der Vorschlag auf unseren öffentlichen Aufruf hin kam, zeigt, welche Wertschätzung den vielen Ehrenamtlern entgegengebracht wird, die nicht an der Spitze eines Vereins oder einer Initiative stehen – ohne die es aber auch nicht gehen kann. Und selbst im Kleinen wird Großes bewegt: Auf Idee von Michael Schröder gibt es seit letztem Jahr das „Team Handicap“, um auch Kindern mit körperlicher oder geistiger Behinderung Fußballspielen in der Gruppe zu ermöglichen. Wir Freien Demokraten finden deswegen: zwei tolle Preisträger.

 

Der Preis ist auch dieses Jahr mit einem Preisgeld dotiert. Die Verleihung findet statt am Samstag, den 25. März im Sportlerheim der Bramstedter Turnerschaft. Das Preisgeld wird wie jedes Jahr aus den Beiträgen der FDP-Mitglieder gestiftet. Neben den Preisträgern werden auch deren Freunde und Mitglieder der BT eingeladen sein. Mit dem Liberalen Bürgerpreis möchten wir Freien Demokraten Aufmerksamkeit schaffen für das Ehrenamt, das jeden Tag überall im Land und in unserer Stadt Freude, Zwischenmenschlichkeit und Mehrwert für alle schafft. Der Preis wird dieses Jahr zum 36. Mal verliehen.“

Please reload