Öffnet das Schlosstor!

15.06.2017

Anlässlich der anstehenden Umgestaltung der Schlosswiese erklärt Helmer Krane, Vorsitzender der FDP Bad Bramstedt und tourismuspolitischer Sprecher:

 

„Wir Freien Demokraten wollen, dass das Schlosstor dauerhaft für den Durchgang geöffnet wird. Dann könnte man direkt vom Bleeck auf die Schlosswiese schauen und die Grünfläche wäre Teil des Stadtzentrums, statt hinter Backsteinen verborgen. Bereits im Tourismusgutachten von  2011 wird die stärkere Verbindung der Schlosswiese mit dem Bleeck mit der Priorität 'hoch' eingestuft.

 

Für uns Freie Demokraten hat die Maßnahme ebenfalls Priorität. Damit gehen wir in die Diskussion. Denn auch wenn teilweise ein anderer Eindruck vermittelt wird: es gibt bisher nur Vorschläge und noch kein zustimmungsfähiges Konzept. Bad Bramstedt kann aktuell schon seine bestehende Substanz nicht unterhalten – da sollten alle zweimal nachdenken, ehe noch mehr Substanz angeschafft wird. Deswegen sehen wir als FDP zum Beispiel den Bau einer Open-Air-Bühne kritisch. Die Idee klingt attraktiv, aber Fakt ist, dass eine ähnliche Einrichtung auf der Osterauinsel bisher kaum genutzt wird. Es kommt nicht darauf an, möglichst viel auszugeben. Es kommt drauf an, Steuergelder richtig und wirkungsvoll einzusetzen.“

Please reload